„Vertrauen ist das beste Verhältnis“

Refugium Heiderose – zukünftig Wohnungen zu vermieten


Ideal gelegen.

Lebensraum zum Wohlfühlen

Das „Refugium Heiderose“ wird ab April 2019 mit der Zielstellung umgesetzt altersgerechtes und selbstbestimmtes Wohnen in einem attraktiven Umfeld mit Pflegeoption, gesundheitlicher Versorgung und Einkaufsmöglichkeiten zentral im Bernauer Ortsteil Schönow zu gewährleisten.

Das Projekt richtet sich zum einen an in Bernau sowie der Umgebung ansässigen Senioren, welche altersbedingt ihre Eigenheime aufgeben, die aber trotzdem weiterhin selbstbestimmt in den eigenen „4“ Wänden wohnen wollen. Zum anderen richtet sich das Projekt an Senioren, welche nach Beendigung Ihres Berufslebens in die räumliche Nähe ihrer Kinder ziehen wollen, die dabei aber wie die Erstgenannten weiterhin selbstbestimmt in ihren eigene „4“ Wänden leben wollen. Da sich in den letzten Jahren in Bernau, insbesondere in Schönow aber auch in  Panketal entlang der S2 zunehmend junge Familien etabliert haben, die vor Ort in neu erbauten Eigenheimen leben und zur Arbeit nach Berlin pendeln.

Ein optimales altersgerechtes Servicewohnen wird durch die Kooperation mit der Tagespflege „Heidehof“ betrieben durch die kommunale Trägergesellschaft GGAB Bernau (Gemeinnützige Gesellschaft  für Alten- und Seniorenpflege) gewährleistet, die GGAB bietet unter eine Dach koordiniert ein Seniorenzentrum, einen Pflegedienst und eine Tagespflege an.

Eine Apotheke, mehrere Supermärkte (NETTO, Rewe), eine Sparkasse und ein Ärztezentrum sind vom Refugium „Heiderose“ fußläufig erreichbar. Ebenso ist das nahegelegen Naturschutzgebiet „Schönower Heide“ schnell zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen.

Baubeginn April 2019 | Fertigstellung von Haus 1 im August 2020 | Fertigstellung der weiteren 5 Häuser in den nachfolgenden Monaten

Besonderheiten des
Refugium Heiderose

  • 6 Wohnhäuser mit je 14 Wohnungen (2-, 2,5-, 3-Zimmer sowie 1 x 4,5-Zimmer, i. d. R. mit Abstellraum).
  • Alle Wohnungen sind mittels Aufzug barrierefrei zu erreichen.
  • Großzügige Seniorengerechte Bewegungsflächen in Bad, Küche und Flur. Alle Erdgeschosswohnungen sind nach der DIN-18040-2 barrierefrei gestaltet.
  • Alle Bäder verfügen über ein Fenster und ein bodengleiches Duschsystem und sind dadurch mit Rollator und Rollstuhl begehbar.
  • Abstellräume für Rollatoren, Fahrräder, Rollstühle stehen im Erdgeschoss zur Verfügung und sind direkt von außen begehbar.
  • Jede Wohnung verfügt über eine/-n mindestens 8 m² große/-n Terrasse/Balkon als Ruhepol und jede Erdgeschosswohnung über einen Privatgarten.
  • Der Innenhofes ist grün und ruhig gestaltet und wird mit Bewegungsgeräten ausgestattet.
  • Jedes Haus hat eine eigene Grundfarbe, um eine bessere Differenzierung der einzelnen Häuser zu erzielen.

Umgebung

In der näheren Umgebung finden Sie eine vielfältige soziale Infrastruktur, Einkaufsmöglichkeiten, Ärztehaus u.v.m.

  • „Heidehof“ Häusliche Pflege + Tagespflege
  • vielfältige Freizeit-, Erholungs- und Sportmöglichkeiten  befinden sich wenige Schritten von der Haustür entfernt
  • REWE Markt: 7 min zu Fuß
  • Netto Marken-Discount: 5 min zu Fuß
  • Ortteilzentrum Lokal „Alter Dorfkrug“, Kosmetikstudio, Heimtiershop, Ca. 290 m entfernt
  • Ärztezentrum mit Allgemeinarzt, Hausärzten, Physiotherapie, kleiner ambulanter Chirurgie u. A.

Natur

Das Refugium „Heiderose“ liegt an einer ruhigen Anliegerstraße, was eine erholsame Atmosphäre frei von Durchgangsverkehr garantiert. Das Naturschutzgebiet „Schönower Heide“  ist zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen und lädt wie auch der Liepnitzsee oder der Wandlitzer See zum Wandern und Radfahren ein. Hier können Sie dem hektischen Alltagsleben entfliehen.

Besonderheiten des
Refugium Heiderose

  • Insgesamt 68 Pkw-Stellplätze,  separat anmietbar
  • Grüner und ruhiger Innenhofbereich mit Bewegungsgeräten zu körperlichen Ertüchtigung für Jung und Alt
  • Beleuchtung Zugangswege, Hauseingänge, -nummer über Dämmerungs- und Bewegungsschalter
  • Zugänge zu den Häusern barrierefrei, mit Geländern und Handläufen, Bodenoberfläche in Stein rutschhemmend in R10
  • Bei jedem Hauseingang eine Sitzbank zum Verweilen
  • Jedes Haus verfügt im Erdgeschoss über einen von außen zugänglichen gemeinschaftlichen Abstellraum für Fahrräder, Rollatoren, Rollstühle etc. (für alle Erdgeschosswohnungen zusätzlich je eine Steckdose für elektrische Rollstühle)
  • Einbruchshemmende Hauseingangstür, Obertürschließer mit Feststellfunktion, elektrischer Türöffner, 3-Fachverriegelung, Sicherheitsgarnitur Türöffner
  • Klingelschild mit Türsprechanlage und elektrischem Türöffnungssytem Wohnung – Haustür
  • Beleuchtung Treppenhaus über Bewegungsmelder
  • Je Haus ein Aufzug, Nutzlast 675 Kg, 9  Personen, die Größe ermöglicht Transport eines fahrbaren Krankenhausbettes
  • Wohnungseingangstüren aus Holz zusätzlich schall- und einbruchshemmend mit Obentürschließer und Türspion, Profilzylinder der Hausschließanlage
  • Fenster, Qualitätsmarken aus pflegeleichtem Kunststoff deutscher Hersteller Innen weiß, Außen farbig mit  absperrbaren Oliven mit Druckknopf im Erdgeschoss, zusätzlich erhalten die Erdgeschossfenster einen Aushebelschutz mit Pilzsicherungen als Einbruchschutz
  • Die Fenster erhalten abhängig von ihrer Größe und von ihrer Lage teilweise Rollläden:
    • Erdgeschoss: Elektrisch betriebene Rollläden an allen Fenstern und Fenstertüren (außer Fenster im Bad)
    • Obergeschoss: Elektrisch betriebene Rollläden an den Fenstertüren und Fenster der Wohnküchen
    • Obergeschoss: Mit Kurbel betriebene Rollläden an Zimmerfenster Süden und Westen mit Kurbel
    • Obergeschoss: Zimmerfenster Norden und Osten ohne Rollladen
  • Wohnungsinnenwände, Gipsglattputz geglättet Q3, mit Malerfließ
  • Die Böden sind aus robustem Kunststoffbellag mit ansprechender Holzdielenoptik
  • Beheizt über raumindividuell regelbare Fußbodenheizung, in den Bäder zusätzlich Handtuchtrockner
  • Innentüren, Oberfläche weiß, die Badtüren mit WC Schloss
  • Fußbodenheizung raumindividuell regelbar, in den Bädern zusätzlich mit Röhrenhandtuchtrockner
  • Freisitz / Terrasse mit Böden aus Betonstein rutschhemmende Ausführung
  • Alle Balkone aus Stahlbetonfertigteilen mit rutschfester Oberfläche in R11
  • Fliesen im Bad (Nassbereiche bis Höhe Türzarge) andernfalls ca. 1,20 m
  • Bäder im Erdgeschoss behindertengerecht
  • Deutsche Marken Sanitärkeramik Geberit und Grohe Armaturen
  • Elektroausstattung, umfangreiche Küchenanschlüsse vorinstalliert, jeder  Balkon / Terrasse mit Steckdose und Beleuchtung
  • Telefon, Fernsehen, Internet über Glasfaserkabel der deutschen Telekom bis in die Wohnung, jedes Zimmer mit Datenanschluss

Beispiel-Wohnung
Grundriss 1

Haus 1 / WE 9:
3-Zimmer, Küche, Bad, mit 80,10 m²

Alle Bäder sind altersgerecht mit bodengleichen Duschsystemen konzipiert und können dadurch bequem auch mit einem Rollator oder Rollstuhl befahren werden.

Beispiel-Wohnung
Grundriss 2

Haus 1 / WE 5
2-Zimmer, Küche, Bad mit 75,20 m²

Alle Bäder sind altersgerecht mit bodengleichen Duschsystemen konzipiert und können dadurch bequem auch mit einem Rollator oder Rollstuhl befahren werden.

Beispielgrundrisse
Haus 1 EG und OG

Jeder Balkon bzw. Terrasse verfügt über eine separate Sichtachse.

Beispielgrundrisse
Haus 3 EG und OG

Jeder Balkon bzw. Terrasse verfügt über eine separate Sichtachse.

Fordern Sie hier eine kostenlose und unverbindliche Beratung an.

Datenschutzhinweis:

Wir sind daran interessiert, eine gute Beziehung zu Ihnen aufzubauen. Deshalb verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung Ihre Daten. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten widersprechen. Sie können den Widerspruch auch per E-Mail senden an: info@wachtel-wohnbauten.de.

Menü