Wir bauen Nachhaltig für die Zukunft

Wir, die Wachtel Wohnbauten GmbH, sowie unsere Tochter- und verbundene Unternehmen, legen sehr großen Wert auf Nachhaltigkeit und klimafreundliches Bauen. Unsere Konzepte sind so ausgelegt, dass neben der Steigerung der ökonomischen Potenziale und der soziokulturellen Faktoren vor allem die Bewahrung des Ökosystems im Fokus steht. In der Vergangenheit haben wir in den von 2019 bis 2023 realisierten Projekten den EH-55-Standard angewandt – unabhängig davon, ob diese förderfähig waren oder nicht. Zukünftig fokussieren wir uns auf die Realisierung von Projekten nach dem EH-40-Standard mit einer QNG-Zertifizierung.

Als Hauptwärmequelle installieren wir Luftwärmepumpen in unseren Doppel- und Mehrfamilienhäusern, die effizient die Wärme aus der Umgebungsluft zum Heizen nutzen. Im Gegensatz zu klassischen Gas- und Ölheizungen sind diese Pumpen unabhängig von fossilen Brennstoffen, was unsere Projekte zukunftssicher und nachhaltig macht.

Die Dachbegrünung spielt eine wesentliche Rolle in unseren Bauvorhaben, nicht nur wegen ihres ästhetischen Wertes. Sie ist extrem insektenfreundlich und trägt durch verbesserte Wärmedämmung in den Wintermonaten zur Senkung der Energiekosten bei. Im Sommer bieten die begrünten Dächer natürlichen Schutz gegen Hitze, filtern Feinstaub sowie Schadstoffe aus der Luft und erhöhen den Schallschutz durch die Absorption von Lärm mittels der Vegetation.

Ein weiterer wichtiger Aspekt unserer Bauvorhaben ist die Ressourcenschonung. Dies erreichen wir durch die örtliche Versickerung von überschüssigem Regenwasser, sowohl in oberirdischen Sickerbecken als auch in unterirdischen Rigolen, um den natürlichen Wasserhaushalt unserer Baugrundstücke zu schützen und zu unterstützen.

Mit diesen Maßnahmen und unserer zukünftigen Ausrichtung auf den EH 40 Standard und QNG-Zertifizierung unterstreichen wir unser Engagement für eine nachhaltige Entwicklung und setzen neue Maßstäbe im klimafreundlichen Bauen.

NAVIGATION